Star Wars

Eindrücke
Eindrücke ansehen
teilen
Slider Image

Wiedersehen nach langer Zeit

Jedi Knight: Jedi Academy hat inzwischen rund 17 Jahre auf dem Buckel. Vor kurzem wurde der Titel auf Nintendo Switch und PlayStation 4 portiert. Grund genug also, sich den letzten Eintrag der Jedi Knight-Reihe noch einmal genauer anzusehen. Die Konsolen-Version wurde grafisch etwas aufgepeppt, in Sachen Gameplay jedoch identisch mit der alten PC-Fassung.

Slider Image

Ein Spiel der alten Schule

Im Kern ist Jedi Knight: Jedi Academy ein Ego-Shooter mit Lichtschwert-Komponente. Ihr schlüpft in die Rolle von Padawan Jaden Korr, der in einer Akademie zum Jedi-Ritter ausgebildet wird. Dabei trefft ihr auf einen Sith-Kult, der einen alten Sith-Lord wiederbeleben will.

Slider Image

Personalisierte Lichtschwert-Action

Wenn ihr schon immer mal euer eigenes Lichtschwert bauen wolltet, seid ihr hier genau richtig. Kein anderes Star Wars-Spiel gibt euch so viel Freiheit im Umgang mit der ikonischen Jedi-Waffe. Ihr könnt nicht nur die Farbe wählen und zwischen verschiedenen Kampfstilen fließend wechseln, sondern auch mit zwei Schwertern oder einem Doppelschwert gegen die Sith-Jünger antreten. Wenn ihr mehr auf Blaster steht, hat das Spiel etwa 10 verschiedene Knarren im Angebot.

Slider Image

Möge die Macht mit euch sein

Neben den Lichtschwertern habt ihr selbstverständlich noch die Macht an eurer Seite. Sowohl die helle, als auch die dunkle Seite steht euch zur Verfügung. Blitze und Würgegriff, Schutz und Heilung, sowie einige andere Fähigkeiten könnt ihr individuell hochleveln. Kurz vor Ende des Spiels könnt ihr sogar auf die dunkle Seite wechseln.

Slider Image

Ein Jedi-Ritter in Ausbildung

Obwohl Jedi Knight: Jedi Academy sehr linear verläuft, haben die Missionen ausreichend Abwechslung, um euch bei der Stange zu halten. Dabei trefft ihr auf bekannte Persönlichkeiten wie Luke Skywalker und Chewbacca und besucht Schauplätze wie Tatooine oder Coruscant. Die Geschichte wird dabei größtenteils durch Zwischensequenzen erzählt, Dialoge gibt es nicht.

Slider Image

Fazit

Auch wenn Jedi Knight: Jedi Acadamy nun einige Jahre auf dem Buckel hat, leidet es nicht an Altersschwäche. Unter den Star Wars-Spielen ist der Titel nach wie vor einer der besten Vertreter. Besonders der Lichtschwert-Kampf kombiniert mit den verschiedenen Machtfähigkeiten sucht vergeblich nach Konkurrenz. Grafisch ist der Titel zwar nicht mehr beeindruckend, die erstklassige Soundkulisse kann jedoch gut darüber hinwegtrösten.

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.