Senran Kagura Burst Re:Newal

Erschienen am 18. Januar 2019 für PC und PlayStation.

Eindrücke
Eindrücke ansehen
teilen
Slider Image

Doppeltes Story-Vergnügen

An der Hanzō Akademie werden Schülerinnen zu guten Ninjas ausgebildet, welche später Aufträge für die Regierung übernehmen sollen. Dagegen steht die böse Hebijo Schule, deren Absolventinnen Aufträge für Politiker ausführen und nur aufs Geld aus sind. Ihr dürft entscheiden, welche Schule ihr besucht.

Slider Image

Tiefgang

Egal für welche Seite ihr euch entscheidet, euch erwartet eine überraschend tiefgründige Geschichte darüber, welche der beiden Schulen die Vorherrschaft erlangt. Leider präsentieren sich die Zwischensequenzen häufig als eine Ansammlung von Texten, die zu lesen ganz schön ermüdend ist. Die Fahrstuhlmusik dazu tut ihr Übriges.

Slider Image

Gameplay

Die Sidescroller-Levels des Originals sind in der Neuauflage der 3D-Optik gewichen. Geblieben sind aber die stets gleich aussehenden Gegnerhorden, die ihr zuerst aus den Klamotten und dann auf den Boden prügelt. Das Ganze ist, auch durch die merkwürdige Kameraführung, ziemlich unübersichtlich und sehr repetitiv.

Slider Image

Was zieh' ich nur an?

Was das Spiel im Gameplay liegen lässt, holt es in der Garderobe wieder rein. Ganz gleich, ob ihr eure Anime-Mädels in Schuluniform, in zerissenen Röcken oder nur in Unterwäsche haben wollt, hier findet ihr alles, um die Rundungen in Szene zu setzen. Und falls ihr nichts Passendes findet, mehr (oder weniger) Kleidung gibt’s im Shop.

Slider Image

Etchi-Anime-Instagram

Das beste Outfit muss auch entsprechend fotografiert werden. Dafür bietet der Diorama-Modus reichlich Möglichkeiten. Hintergründe, Gesichtsausdrücke und Posen der Mädchen könnt ihr nach Wunsch einstellen. Besonders hier kommt die aufdringliche und platte Sexualität des Titels richtig zum Vorschein.

Slider Image

Fazit

Entwickler Tamsoft hat es leider verpasst, den sexy und etchi Highschool-Mädchen ein spielerisch und technisch adäquates Abenteuer zu spendieren. Präsentation und Gameplay sind im Jahr 2019 einfach nicht mehr zeitgemäß. Fans der Serie bekommen Gewohntes geboten, allen anderen wird die Aussicht auf Brüste wahrscheinlich schnell langweilig.

6.5
Bewertung
teilen

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.