Bewertung und Eindrücke

Metal Wolf Chaos XD

Erschienen am 6. August 2019 für PC, PlayStation und Xbox.

Eindrücke
Eindrücke ansehen
teilen
Slider Image

Wer braucht schon 'ne große Story?

Militär-Putsch in den USA! Angeführt vom Vize-Präsidenten wird die Regierung gestürzt, das Land der Freiheit ist nicht mehr frei. Nur ein Mann stellt sich den Putschisten in den Weg – der Präsident höchstpersönlich holt in seinem blau-weiß-roten Mech-Anzug zum Gegenschlag aus. Man braucht nicht immer eine epische Geschichte.

Slider Image

Patriotische B-Movie-Satire

Die Ausgangslage ist schon trashig, die Protagonisten tun ihr Übriges. Fast jeder Satz von Präsident Wilson ist ein knackiger One-Liner à la Schwarzenegger und Co. Die Gegenseite benimmt sich wie ein filmischer Bösewicht der 80er Jahre. Freunde von bitterbösen Seitenhieben auf Amerika finden viel zum Schmunzeln.

Slider Image

Das ist so 2004

In 15 Jahren ist eine Menge passiert auf der technischen Seite der Videospiele. Leider wurde wenig davon berücksichtigt, um das Spiel aufzupolieren. Die Soundqualität schwankt immens und grafische Wunderwerke gibt es hier auch nicht zu sehen. Der Titel wirkt schon arg angestaubt. Wenigstens ist das Spiel jetzt in HD.

Slider Image

Missionsunvielfalt

Egal, wo ihr in den USA unterwegs seid, beim Missionsdesign kochen die Entwickler leider auf Sparflamme. “Zerstöre die Funktürme in San Francisco” wechselt sich ab mit “Zerstöre die Bunker im Grand Canyon”. Zwischendurch noch ein paar Geiseln aus den immer gleichen Zellen befreien, das wars auch schon.

Slider Image

Kugelfressende Gegner

Ab und an kreuzt ein Zwischenboss euren Weg. Statt einem ausgeklügelten Angriffsmuster reicht es für euch schon aus, ihm einfach alles um die Ohren zu feuern, was ihr im Magazin habt. Irgendwann wird er schon klein beigeben.

Slider Image

Keine Checkpoints

Was anmutet wie ein vergangener Schrecken aus früheren Tagen, wird hier noch einmal harte Realität. Es gibt keine Rücksetzpunkte! Entweder ihr schließt eine Mission ab oder ihr fangt noch einmal ganz von vorne an, egal, wie lange ihr schon dran gesessen habt. Nichts ist frustrierender, als nach 30 Minuten kurz vorm Ziel zu scheitern.

Slider Image

Spielerisch unentschieden

Für rasante Gefechte und Non-Stop-Action ist die Steuerung eures Mechs gerade in Bezug aufs Waffenwechseln recht umständlich. Aber für taktisches Vorgehen fehlt hier die Finesse anderer Spiele der Mech-Roboter-Art. So sitzt ihr hier irgendwo zwischen den Stühlen und werdet keiner Seite gerecht.

Slider Image

Fazit

Die schön schräge Geschichte und die coolen Sprüche bieten euch knapp 9 Stunden unterhaltsames Geballer für zwischendurch. Die Technik von 2004 ist allerdings 15 Jahre später einfach nicht mehr zeitgemäß und Gameplay-mäßig gibt es mehrere Fragwürdigkeiten. Alles in allem ein durchschnittlicher Titel.

6.5
Bewertung

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.