Bewertung und Eindr├╝cke

Battlefield V

Erschienen am 20. November 2018 f├╝r PC, PlayStation und Xbox.

Eindr├╝cke
Eindr├╝cke ansehen
teilen
Slider Image

Fulminanter Multiplayer

Seit jeher die St├Ąrke der Battlefield-Reihe und in Battlefield V ein wahrer Genuss: der Multiplayer bietet alles, was bereits der Vorg├Ąnger Battlefield 1 so gut gemacht hat, nur besser. Die riesigen Karten der Grand Operations oder die hitzigen Infanteriegefechte von Eroberung lassen den Shooter in bester Manier gl├Ąnzen.

Slider Image

├ťberragendes Squad-Gameplay

Bereits in der Beta hat das Squad-Gameplay einen Heidenspa├č gemacht, jetzt f├╝hlt es sich hervorragend an: ihr stimmt mit euren Freunden eure Rollen ab, um auf dem Schlachtfeld optimal zu funktionieren. Au├čer dem Medic k├Ânnt auch ihr eure Squad-Mitglieder wieder auf die Beine stellen.

Slider Image

Umfangreiche Charakteranpassung

Ohne zu ├╝bertreiben ÔÇô die Anpassungsm├Âglichkeiten f├╝r eure Charaktere sind riesig. Vom Gesicht ├╝ber den Torso, die Beine oder Gesichtsbemalung. Hinzu kommt eure Waffe mit s├Ąmtlichen Einzelteilen, die ihr in eurem Lieblings-Tarnmuster lackieren k├Ânnt. Ihr wollt Individualit├Ąt? Hier bekommt ihr sie.

Slider Image

Filmreife Pr├Ąsentation

Battlefield V pr├Ąsentiert sich fantastisch. Die Grafik sieht unglaublich gut aus, die Stimmung ist bereits wie in Battlefield 1 einzigartig und der gro├čartige Sound und die Musik erzeugen eine herrlich dichte Atmosph├Ąre, die sich kaum in einem anderen Shooter finden l├Ąsst.

Slider Image

Die Kriegsgeschichten

Die altbekannte Schw├Ąche der Battlefield-Reihe ist der Singleplayer. Aufgrund der K├╝rze der aktuell drei verf├╝gbaren Mini-Kampagnen hatten wir Schwierigkeiten, uns in die Geschichten wirklich einzuf├╝hlen. Dazu kommt oftmals repetitives Gameplay. Nichtsdestotrotz bekommt ihr stimmige Kurzmissionen geboten.

9
Bewertung
Eindr├╝cke
Eindr├╝cke ansehen
teilen
Slider Image

Squads ÔÇô besser denn je

Schon in Battlefield 1 gut ÔÇô in V besser. Die Squad-Mechanik schafft ein tolles Zusammenhaltgef├╝hl, da nun neben dem Medic auch die anderen Klassen gefallene Squad-Mitglieder wieder auf die Beine stellen k├Ânnen. Au├čerdem kann man nun bei ansonsten vollen Fahrzeugen spawnen.

Slider Image

Das Anpassungssystem

Zwar sind Upgrades bisher nur kosmetisch und nicht spielver├Ąndernd, wir waren allerdings ├╝berw├Ąltigt von den vielen Anpassungsm├Âglichkeiten der Waffen: Vom Schaft ├╝ber das Visier bis zur M├╝ndung ÔÇô prinzipiell kann alles am Gewehr mit Skins ├╝berzogen werden und schafft ein individuelles Spielgef├╝hl.

Slider Image

Das neue Spotting-System

Viele empfanden es als ├╝berm├Ąchtig ÔÇô durch einen kleinen roten Punkt war man praktisch durch W├Ąnde, B├╝sche und Steine sichtbar. Das Spotten funktioniert jetzt nur noch mit speziellen Spotting-Gegenst├Ąnden der verschiedenen Klassen. Das macht das Sehen von Gegner schwieriger ÔÇô und spannender.

Slider Image

Die neue Karte Rotterdam

Mit seinen verwinkelten Stra├čen, Kan├Ąlen und Br├╝cken ist Rotterdam ein ganz klarer Pluspunkt. Es erinnert ein wenig an die Karte ÔÇ×AmiensÔÇť aus Battlefield 1. Hier kommt auch eine neue Gameplay-Mechanik zum Tragen: zerst├Ârte Br├╝cken k├Ânnt ihr mit dem entsprechenden Tool wiederaufbauen.

Slider Image

Der Medic

Die Medic-Klasse erh├Ąlt ebenfalls eine tolle Neuerung ÔÇô statt nun nach der Spritze im Gadget-Inventar zu suchen, kann der Medic seine gefallenen Kameraden einfach per Tastendruck wiederbeleben. Des Weiteren kann er nun Sanit├Ątspakete an seine Teamkameraden verteilen, die diese benutzen k├Ânnen.

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.