Mega Drive Mini – Aufregung um Hersteller

Vor Kurzem kündigte Sega eine Mini-Variante ihrer erfolgreichsten Konsole an und schon gibt es die erste Kontroverse.

Die Freude über das Mega Drive Mini währte nur kurz. Quasi im selben Atemzug verkündete Sega, die neue Konsole ist “powered by AtGames”. AtGames, das ist die Firma, die uns zuletzt mit dem Sega Mega Drive Flashback HD beglückte. Die allgemeine Ernüchterung über dieses Stück Technik haben wir in unserem Test am eigenen Leib erfahren.

Social-Media-Shitstorm

Und was ist brutaler als geplatzte Träume? Die Reaktion der Community in den sozialen Netzwerken. Hier wird sich vielfältig und ergiebig Luft gemacht, Ärger, Wut und Frustration in mitunter sehr kreativer Art rausgelassen. Ein Blick auf die Twitter-Seite von AtGames ist da unmissverständlich. Da hilft es auch nicht mehr viel, wenn sowohl Sega als auch AtGames eifrig darauf hinweisen, dass es eine ganz neue Technik ist, die da auf den Markt kommt, man an allen Stellen Verbesserungen vorgenommen hat etc. pp.

Aber wer weiß, vielleicht überraschen uns die Erfinder des Blast Processings und AtGames doch mit einem wirklich tollen Teil Hardware.

Registriere dich und profitiere von allen Vorteilen

game.dna präsentiert dir Gaming-News, die auf dich zugeschnitten sind. Um alle Features zu nutzen, melde dich bitte an.

persönlicher NewsfeedGewinnspieleInhalte, die dich interessieren