News

Zwar dauert der Release des Rollenspiels Jedi: Fallen Order noch, doch Publisher EA hat bereits jetzt hohe Erwartungen an den Titel. Geschäftsführer Andrew Wilson und CFO Blake Jorgensen gehen davon aus, dass bis März 2020 sechs bis acht Millionen Exemplare verkauft sein sollen.

Was zunächst nach viel klingt, relativiert sich im Angesicht anderer EA-Titel wie beispielsweise Star Wars: Battlefront. Hier wurden innerhalb eines Quartals sieben Millionen Exemplare verkauft. Diese Zahl lag jedoch deutlich unter den Erwartungen des Publishers. Es bleibt abzuwarten, ob Jedi: Fallen Order es schlussendlich besser machen wird.

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.