Monster Hunter: World – Auf nach Eldorado

Das zweite Update steht in den Startlöchern.

Ab Donnerstag, dem 19. April 2018, steht virtuellen Monsterjägern der neue und kostenlose Patch auf Xbox One und PlayStation 4 zur Verfügung.

Dieser schaltet die Eldorado-Höhlen als neues Gebiet frei und ermöglicht die Jagd auf den Drachenältesten Kulve Taroth.

Nach einem Sieg über diesen zähen Gegner in der neuartigen Quest “Belagerung”, haben Spieler die Chance auf sogenannte Relikt-Waffen, die ihre Werte erst nach einer Schätzung offenbaren. Wer fleißig Monsterteile zerstört und Materialien gesammelt hat, kann sich daraus künftig neue Rüstungssets für Jäger und Palico fertigen.

Abschließend stehen dank des Updates Verbesserung des Gameplays sowie allerlei Bugfixes bevor. Hier geht’s zur kompletten Auflistung aller Änderungen.

Quelle: Monster Hunter World

Registriere dich und profitiere von allen Vorteilen

game.dna präsentiert dir Gaming-News, die auf dich zugeschnitten sind. Um alle Features zu nutzen, melde dich bitte an.

persönlicher NewsfeedGewinnspieleInhalte, die dich interessieren