News

Die Beta-Testphase von World of Warcraft: Classic hat für einige ausgewählte Spieler begonnen. Fleißig werden Bugs gemeldet, die auf eine Vielzahl von scheinbaren Fehlen im Spiel aufmerksam machen sollen.

Doch Blizzard erinnert die vermeintlichen Vanilla-Experten: Offenbar haben viele Spieler vergessen, was genau ein Bug und was ein gewolltes Feature ist. Um weitere Missverständnisse zu vermeiden, veröffentlichten die Entwickler eine komplette „not-a-bug“-Liste.

Knapp 15 Jahre ist es her, doch fast alles bleibt beim Alten.

Derweil sorgt das Thema für Unterhaltung in der Community. Spieler werden mit der fehlenden Bequemlichkeit von früher konfrontiert. Die Komfortfunktionen haben es erst mit den Erweiterungen ins Spiel geschafft und sind nicht Teil des Classic-Remakes.

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.