News

Im Interview mit gamesindustry.biz äußerte sich Ubisoft CEO Yves Guillemot zur Open-World-Formel. Er sagt, dass das Konzept besser funktioniert als kleinere Titel wie Assassin’s Creed Unity. Das Ziel sei es, eine Erfahrung für jeden zu bieten:

Wenn du eine Handlung mit 15 Stunden haben willst, kannst du sie haben. Aber du kannst auch andere Geschichten haben. In einer offenen Welt kannst du tun, was du willst.Yves Guillemot

Außerdem gab er an, dass es leichter ist eine große Welt nach Launch mit weiteren Inhalten zu versorgen und Mikrotransaktionen einzubauen.

Quelle: gamesindustry.biz

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.