Overwatch – Permanente Bans für Unruhestifter

Blizzard setzt Gaming-Knigge durch.

Wer im Shooter Overwatch zu hart auf die Pauke haut, muss ab dem 27. September mit rigorosen Konsequenzen rechnen.

So wird jeder Störenfried, welcher mehr als drei saisonale Bans einstreicht, dauerhaft vom Competitive-PvP-Modus ausgeschlossen. Spieler, die frühzeitig ein Match verlassen und sich nicht rechtzeitig reconnecten, kassieren außerdem Penalties für ihre Fehltritte. Wiederholungstäter werden dann ebenfalls mit längeren Sperrungen bestraft.

Quelle: Blizzard Entertainment

Registriere dich und profitiere von allen Vorteilen

game.dna präsentiert dir Gaming-News, die auf dich zugeschnitten sind. Um alle Features zu nutzen, melde dich bitte an.

persönlicher NewsfeedGewinnspieleInhalte, die dich interessieren