News

Rockstar arbeitet momentan fieberhaft daran, den Performance-Schwierigkeiten einiger Spieler der PC-Version von Red Dead Redemption 2 Herr zu werden.

Dazu veröffentlichte der Publisher jetzt einen Patch von der Größe von knapp 3 GB nebst einer Entschuldigung auf der offiziellen Webseite.

Man versuche weiterhin das “Stottern” zu untersuchen und “das Problem mit dem nächsten Patch komplett zu beheben”.

Als kleine Wiedergutmachung und Dankeschön für die Geduld der Spieler verschenkt Rockstar außerdem ein In-Game-Paket. Darin befinden sich unter anderem Munition und ein Poncho.

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.