News

Epic Games, bekannt als Entwickler hinter Fortnite und der Unreal Engine, wird 2019 einen eigenen Spiele-Store veröffentlichen.

Zunächst nur für PC und Mac verfügbar, wird im Laufe des Jahres auch Android als Plattform unterstützt.

Lediglich 12 % des Umsatzes erhält Epic Games, die restlichen 88 % erhalten die Entwickler. Mit diesem Schritt sollen diese umfangreicher unterstützt werden.

88 % der Einnahmen gehen direkt an die Entwickler.

Außerdem sollen Entwickler durch News-Feeds leichter in Kontakt mit den Spielern treten können. Auch Kooperationen mit Youtubern und Streamern sollen vereinfacht werden.

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.