Doom – Technische Details zur Switch-Version

Der Ego-Shooter kommt auf Nintendos Konsole mit 30 FPS und einer Auflösung von 720p

Erst kürzlich berichteten wir über einen möglichen Erscheinungstermin des Bethesda-Klassikers Doom für Nintendos mobile Konsole. Nun sind weitere Details ans Licht gekommen. Ein Mitarbeiter von Bethesda geht dabei etwas auf die technische Umsetzung der Switch-Variante ein.

Gleiches Erlebnis – Sowohl als Handheld als auch am Fernseher

Im Interview bestätigte der Mitarbeiter, dass das Spiel sowohl im Handheld-Modus, als auch in der Docking Station exakt gleich ausgeführt wird. Es soll konstant auf 30 Bildern pro Sekunde laufen und in beiden Szenarien in 720p dargestellt werden. Ein Grafikvergleich zwischen der Switch-Ausführung und der PS4-Version kann hier eingesehen werden.
Somit ist nun auch klar: Nicht nur grafisch hat der Switch-Ableger einen Nachteil – schließlich lief Doom mit 1080p und 60 FPS auf Sonys Heimkonsole. Wobei hier die angegebene Auflösung mit Vorsicht zu genießen ist: diese war dynamisch anpassbar und wurde bei rechenintensiven Szenen runtergeschraubt.

Weitsichtige Entwicklung zahlt sich nun aus

Aufgrund der technischen Limitierungen der Switch, konnte das Spiel nicht eins zu eins portiert werden. Bethesda bleibt jedoch optimistisch:

Wir waren begeistert über das Feedback, dass Doom eines der bestaussehendsten Spiele auf der Switch ist.

Doom war für die Switch so schnell umsetzbar, da die Spiele-Engine bzw. die Rendering-Technologie sehr skalierbar ist. Viele Spieler waren damals schon zum PC-Release überrascht, da der ansehnliche Shooter bereits auf vielen Low-Budget-PCs spielbar war. Demnach ist nicht nur das Spiel an sich sehr gut, sondern auch noch das technische Grundgerüst dahinter wurde sehr weit durchdacht und vorausschauend aufgebaut. Dies ermöglichte eine recht einfache Anpassung an die Switch.

Quelle: Shooter-Szene

Registriere dich und profitiere von allen Vorteilen

game.dna präsentiert dir Gaming-News, die auf dich zugeschnitten sind. Um alle Features zu nutzen, melde dich bitte an.

persönlicher NewsfeedGewinnspieleInhalte, die dich interessieren