News

Monster Hunter World (erschienen für PlayStation und Xbox) wird es definitiv nicht auf die Switch schaffen. Die Begründung: Ein Port sei technisch nicht machbar.

Diese Aussage bekräftigte Capcom noch einmal im Rahmen einer Investorenkonferenz.

Stattdessen plant der japanische Publisher neue Spiele der Monster Hunter-Reihe zu entwickeln, die speziell auf Nintendos Hybrid-Konsole zugeschnitten sind. Detaillierte Ankündigungen gab es jedoch noch nicht.

Quelle: twitter.com

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.