News

Das erste PUBG Mobile-Turnier wurde offiziell angekündigt.

Mit einem Preisgeld von insgesamt 600.00 US-Dollar lockt der Wettbewerb Profi-Spieler und Streamer aus aller Welt. Die Teilnehmer werden in landeszugehörige Squads eingeteilt und müssen in Matches bestehen, um in das weltweite Finale einziehen zu können.

Die besten Teams aller Regionen erhalten ein Preisgeld von 20.000 US-Dollar. Im weltweiten Finale winkt ein Pott im Wert von 200.000 US-Dollar sowie eine Aufnahme als offizieller Content-Creator-Partner.

So nehmt ihr teil:
Um bei dem Event teilnehmen zu können, müsst ihr mindestens 1.000 Follower auf relevanten Kanälen vorweisen können. Alle Details finden sich auf der offiziellen Webseite.

Falls ihr nur zuschauen und nicht teilnehmen möchtet: Das europäische Finale läutet den Start der Star Challenge ein. Dieses startet am 29. September um 15:30.

 

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.