Feature

Netzschau
Bilder ansehen
teilen

Eindrücke
Eindrücke ansehen
teilen
Slider Image

Kingdom Come Deliverance

Ich bin zwar nicht ganz glücklich mit dem Spiel auf dem ersten Platz, da die zahlreichen Bugs und das Nachpatchen mir den Spielstart ganz schön versaut haben. Nichtsdestotrotz hat mich Kingdom Come: Deliverance mit seiner Atmosphäre, seinem unverbrauchten Setting und seiner filmreifen Kulisse definitiv abgeholt. Allerdings kann ich es nur betonen: VORHER PATCHEN!

Slider Image

Umgang der Entiwcklerstudios mit Kritik

Dieses Jahr haben einige Entwickler bewiesen, dass sie nicht vernünftig mit Kritik umgehen können. Sei es die Agenda von EA bezüglich Roboterarmen und Frauen im Zweiten Weltkrieg mit der Reaktion „Dann kauft das Spiel halt nicht“ oder Blizzard’s „Ihr habt doch Handys, oder?“-Aussage hin auf die Kritik von Diablo: Immortal. Sicherlich ist auch von den Fans ein entsprechender Umgangston erwünscht, aber das Verhalten der Entwickler fand ich sehr daneben.

Slider Image

Battlefield V

Um gleich bei EA zu bleiben, haben sie aber auch bewiesen, dass sie das Ruder rumreißen können. Battlefield V ist ein absolut grandioses Spiel, das auch prima ohne Roboterarme auskommt. Ich hatte beim Test viele spaßige Stunden im Multiplayer und kann es nicht anders sagen: Battlefield V hat mich überrascht und aus den Socken gehauen.

Slider Image

Lost Ember

Bereits 2016 angekündigt, bin ich nun sehr gespannt auf den Release des Kickstarter-Titels, in dem die Menschheit vom Planeten verschwunden ist und ich aus Sicht verschiedener Tiere eine atmosphärische Welt erkunden soll. Als alter Indie-Liebhaber schlug mein Herz beim Teaser-Trailer bereits höher und ich freue mich sehr auf den Release 2019.

Retroschau
teilen
Feature
Feature ansehen
teilen
Slider Image

Das Alter nimmt jeden mit …

… aber manche bleiben trotzdem schlagfertig.

Slider Image

Premium T-Shirt True Warrior

Dieser Veteran nimmt es trotz seines Alters immer noch mit jedem auf (Wert 20 Euro).

Slider Image

Auf kleinen Planeten ist er zu Hause

Und erlebt darüber hinaus ganz schön viele Abenteuer.

Slider Image

Little Big Planet Stubbins Sackboy

Zum Liebhaben, anschauen oder hinstellen: Sackboy ist euer treuer Begleiter und immer gut gelaunt (Wert 15 Euro).

Slider Image

Die Weihnachtszeit steckt voller Überraschungen

Und manche können es gar nicht erwarten.

Slider Image

Kingsloot Adventskalender X-Mas Trouble

Auch die kleinen Kerlchen wollen ihre Geschenke haben, und zwar pronto (Wert 5 Euro)!

Slider Image

Nicht nur im nuklearen Winter ist es kalt …

… auch die Winter in dieser Welt können doch sehr frisch sein.

Slider Image

Fallout Beanie

Mit diesem Fallout-Beanie der Marke Nuka Cola bleibt dein Kopf immer schön warm (Wert 17 Euro).

Slider Image

Er geht gewöhnlich auf Monsterjagd

Doch diesen Winter zeigt er sich von seiner weicheren Seite.

Slider Image

Bloodborne Stubbins Hunter

Keine Sorge, so grimmig, wie er guckt, ist er gar nicht. Er macht sich bestimmt prima als Kuschel-Hunter (Wert 15 Euro).

Slider Image

Die Kraft der Freundschaft richtet viel aus …

… auch unter Drachen.

Slider Image

Premium Glassprint Bubbles

Diese beiden Drachen müssen einen bösen Baron besiegen, um ihre Freundinnen zu retten. Dabei hilft ihnen die Kraft des Regenbogens (Wert 15 Euro).

Slider Image

Fazit:

Die Game Box bekommt ihr im Zwei-Monats-Rhythmus geliefert. Ihr könnt sie euch bei Kingsloot.de bestellen.

Als Weihnachtsgeschenk für eure Freunde oder euch selbst können wir sie bestens empfehlen.

Retroschau
teilen
Retroschau
teilen
Retroschau
teilen

Du bist offline. Stelle eine Verbindung her, um die App weiter zu nutzen.

URL in die Zwischenablage kopiert.