gamescom vom 2/8/2021

News Gamescom: Veranstalter prüft Möglichkeiten, trotz Corona, die Messe stattfinden zu lassen

Wie viel würdet ihr für ein Gamescom-Ticket bezahlen?

Julian Erbs
vom 2/8/2021

Schon letztes Jahr fiel die Gamescom corona-bedingt Vorort aus. Die Chancen für dieses Jahr: unklar. Die Veranstalter suchen dennoch nach Möglichkeiten, die Gamescom zurück in die Messehallen zu bringen.

Als mögliche Lösungen sind unter anderem digitale Warteschlangen, weniger Tickets und natürlich ein Sicherheits- und Hygienekonzept im Gespräch.

Aufgrund der fortlaufenden Pandemie würden vermutlich weniger Besucher und Aussteller vor Ort sein.

Solche Bilder werden wir dieses Jahr sicherlich nicht sehen.

Um sich einen groben Überblick zu verschaffen, hat der Veranstalter Koelnmesse eine Umfrage gestartet. Wichtigstes Thema: Unter welchen Voraussetzungen und zu welchem Eintrittspreis würdet ihr die Messe besuchen. In der Befragung ist von Ticketpreisen mit bis zu 147 € für eine Wildcard die Rede, für eine normale Tageskarte werden bis zu 73 € angeführt.

Die Ergebnisse der Umfrage wird Koelnmesse sicherlich in ihre Planungen mit einbeziehen – wenn nicht Corona wieder einen Strich durch Rechnungen macht.